- ich hab kein Geld bin vogelfrei - den Kapitalisten ist es einerlei -
Geld  Krieg Macht
Wir alle leben auf der Welt wie zu Platons Zeit . Platons Buch - Der Staat - so auch heute .
Die Abhängigkeit des Geldes ist überall - von Amerika .
Was ist Geld ?
Geld ist Mittel zum Binden der Gesellschaft - und Mittel zum Kleben der Gesellschaft .
Geld - zur Gesellschaft damit sie sich bindet  -
Geld - in Gesellschaft damit sie sich hält .
Somit hat Geld nichts mit dem Gesetz zu tun . Ob das kleine Gesellschaft ist oder grosse .
Geld - zur Gesellschaft - man gibt den Leuten das - was sie brauchen , damit sie sich das kaufen können - was sie brauchen .
Geld - in Gesellschaft - damit die Gesellschaft bestehen bleibt .
Siehe Herr Kohl , der sein Ehrenwort gab . Ob er das nun gab oder nicht - es ist das gleiche .
Er darf die Spender nicht nennen , sonst ist das Schädigung - sich selbst - und die Gesellschaft .

Seht euch das überall an - die Prahlerei - mit dem Geld . Überall auf der ganzen Welt - wird zur Armut beitgetragen . Die Leute können sich das bald nicht mehr kaufen - was sie brauchen .
Es fehlt nur noch die Weltwirtschaftskrise - und wir bringen uns gegenseitig um .
Ob dann sich noch welche halten - ist fraglich . Es ist nicht mehr Ironie des Schicksal - sondern
Schicksal .
Charakter des Kapitalisten : Kapitalist will das Geld des anderen - er kann nicht anders - ob mit Gesetz oder nicht . Kapitalist - selbstgerechter Heuchler - spiessig - Spiessertum - ansteckende Krankheit .

mehr?